Unter dem Titel #10minutes – habe ich rund um einen Video-Podcast eine Kampagne ins Leben gerufen, die sich vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise mit einem weiteren großen Problem unserer Zeit befasst – dem Klimawandel. Denn während wir im Falle von Covid-19 nur noch reagieren können, es also bereits 5 nach 12 ist, besteht für den Kampf gegen den Klimawandel jetzt die noch Chance, proaktiv zu handeln.

Mein Ziel ist es, im Rahmen dieses Video-Podcasts mit Partnern, die aktuelle Situation, Herausforderungen, Lösungsansätze und Zukunftsvisionen aus möglichst vielen Blickwinkeln zu betrachten.

Der Fokus von #10minutes ist es, Antworten auf die Frage zu finden, wie es nach Corona weitergeht. Denn der aktuelle Ausnahmezustand führt uns sehr bildlich vor Augen, welch große Einschränkungen derartige Krisen mich sich bringen und verdeutlicht dadurch für viele nun, wie groß die Gefahr ist, die vom fortschreitenden Klimawandel für uns alle ausgeht.

Wo sind deine #10minutes? Lass uns darüber sprechen, hoffe du bist mit dabei!

Jetzt abonnieren

2. April 2020

#10minutes Walter Kreisel, CEO & Gründer neoom group im Gespräch mit Marc Buckley. Marc hat es sich zur Aufgabe gemacht, Milliarden von Weltbürgern zu ermutigen, einen anpassungsfähigen Lebensstil von Gesundheit und Nachhaltigkeit innerhalb der globalen Strukturen zu leben.

30. März 2020

#10minutes Walter Kreisel, CEO & Gründer neoom group im Gespräch Hannes Katzenbeisser „Der WOW-Effekt-Macher®“, preisgekrönter Salestrainer, Unternehmensberater, Coach  

Viele Unternehmer handeln nach der Vogelstrauß Taktik – Kopf in den Sand und ausharren. Leider vergibt diese Gruppe sehr viele Chancen. Jetzt ist die Zeit der Möglichkeiten, sagt Hannes Katzenbeisser. Die Geschichte zeigt, die erfolgreichsten Manager des letzten Jahrhunderts hatten zwei Eigenschaften – sie waren entscheidungsstark und sind sofort in die Umsetzung gegangen. Umsetzung heißt aber auch investieren und zwar nicht nur Zeit sondern auch finanzielle Mittel um sich auf den Aufschwung nach der Krise optimal vorzubereiten und nicht nur ‘durchzutauchen’ sondern zu profitieren.

TOP TIPPS von Hannes: 

– Bleibe im Kontakt mit deinen Kunden. Es ist ganz wichtig sowohl Mitarbeitern als auch Kunden zu zeigen: ich bin noch da. Das gilt für jede Branche. Denn wenn wir diesen Kontakt selbst nicht halten, freut sich die Konkurrenz und nach dem Corona Vakuum ist plötzlich keine Ansprechpartner mehr da.

– Jetzt Altlasten und Bürokram erledigen – Reinigung als Person und Unternehmer

– Vorbereitung und fit machen auf den Ansturm, der nach der Corona Krise kommt.

28. März 2020

Was ist #10minutes? Wer macht dort mit? Und was ist die Motivation dazu?

Nach dem ich mich die letzten Tage sehr viel mit Freunden, Kollegen und Partnern sehr intensiv ausgetauscht habe, freue ich mich schon auf meine nächsten Interview Partner.

Meine ersten 3 Live-Web-Video-Podcast Partner bei #10minutes kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Hannes Katzenbeisser, der WOW Effektmacher und Mathias Gruber, Schauspieler, Moderator und Instadriver sowie Marc Buckley, Activist, Resilient Futurist, World Economic Forum, Sustainable Innovator, System Thinker, Climate & TEDx Speaker.

Was sind deine #10minutes?

22. März 2020

Die aktuelle Pandemie stellt alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Nach dem erfolgreichen Kampf gegen Corona können wir die gesammelten Erfahrungen auf ein ebenso oder sogar noch gefährlicheres Phänomen übertragen – die Klimakrise!

Im Gegensatz zur Corona-Politik, die jetzt, 5 nach 12, drastische Einschnitte und Zwangsmaßnahmen im Alltag notwendig macht, tut dies bei der Umweltpolitik keinem weh. Im Gegenteil, denn es ist bei der Klimakrise noch 5 vor 12 und wir haben die Technologien, um dieser globalen Herausforderung zu begegnen! Wir haben die Möglichkeiten, aber es muss uns nun auch noch gelingen, Umzudenken und dazu brauchen wir euch alle! Um diese entscheidenden 10 Minuten geht es mir – um die 5 Minuten vor und 5 Minuten nach 12.

19. März 2020

5 nach 12. Weder ein Zeitpunkt, noch ein Gefühl, das jeder mag. Was wäre wir hätten noch 5 vor 12? Was wäre wenn wir diese 10 Minuten für uns nutzen könnten? Um unsere Gedanken zu sortieren, uns vorzubereiten und wissen, was auf uns zu kommt. #10minutes

18. März 2020

Seit ich im Mai 2019 meinen Marathon absolviert hatte, habe ich die Laufschuhe nicht mehr ein einziges mal angehabt. Jetzt 8 Monate später, ist es wieder Zeit. Ich bin mit der Situation, die aktuell vorherrscht weder glücklich noch zufrieden, noch macht sie mich glücklich.